Kalorientabelle - Wieviel Kalorien ist wo drin?





Besonders wenn sie versuchen ohne Diät ihr Gewicht zu reduzieren ist es wichtig zu wissen, wie viel Kalorien in den Nahrungsmitteln vorhanden sind. Hier hilft eine Kalorientabelle erheblich weiter, die genaue Auskunft über die entsprechenden Mengen und die darin enthaltenden Kalorien gibt.

Unsere Angaben unterteilen sich in die Bereiche Fisch, Fleisch, Gemüse, Obst, Milchprodukte und sonstige Nahrungsmittel und geben Ihnen einen guten Überblick über grundlegende Kalorienangaben, die Sie bei ihrer täglichen Nahrungsaufnahme beachten sollten. Dies hat dann den Vorteil, dass mit einiger Übung beim Einkauf die einzelnen Nahrungsmittel schon entsprechenden Gruppen zugeordnet werden können, sodass ausgewogenen eingekauft werden kann. Mit ein wenig Routine gehen die einzelnen Werte aus der Kalorientabelle ins Blut über, was vor allem auch bei der Zubereitung der Speisen eine enorme Erleichterung darstellt.

Die Angabe ist Kalorien entspricht zwar nicht den internationalen Standard, da hier die Werte in Joule angegeben werden. Trotzdem hat sich in unseren Breiten die Bezeichnung Kalorien durchgesetzt und findet auch bei den meisten Lebensmitteln in Form der Lebensmittelkennzeichnung ihre Verwendung. Zu einfachen Umrechnung lässt sich sagen, dass eine Kalorien in etwa 4,186 Joule entspricht – sodass schnell auch Produkte kalorienmässig von Joule auf Kalorien und von Kalorien auf Joule umgerechnet werden können.

Besonders in der Abnehmphase empfiehlt es sich aber auf Gerichte zurückzugreifen, die nicht so viele unterschiedliche Zutaten enthalten, sodass die Berechnung der Kalorienmenge erleichtert wird. So kann es bei vielen Zutaten schnell einmal vorkommen, dass ohne eine besonderen Geschmacksgewinn ein vielfaches an Kalorien in einem Gericht zu sich genommen werden.






Copyright © 2019 richtig-abnehmen.net