Kohlsuppen-Diät schnell an Gewicht verlieren





Bei einer Kohlsuppen-Diät sollte schon eine gewisse Vorliebe für Suppen vorhanden sein, denn bei einer Kohlsuppen-Diät steht die Kohlsuppe eine Woche lang auf dem Speiseplan. Währender der Dauer der Kohlsuppen-Diät ist es erlaubt so viel Kohlsuppe zu essen, wie einem beliebt. Aber bei dieser Diät ist nicht nur die Kohlsuppe erlaubt. Zusätzlich sind auch noch Obst und Gemüse in ausreichender Form vorgesehen. Weiterhin bereichern magerer Fisch, Geflügel und Reis den Diätplan bei einer Kohlsuppen-Diät. Diese Diät ist schon seit vielen Jahren als so genannte Blitzdiät bekannt. In den Siebziger Jahren ist diese Diät aus Amerika nach Deutschlang gelangt. Ihre Popularität erlangte die Diät durch die vielen Erfolgsmeldungen von Prominenten.

Abgerundet wird die Kohlsuppen Diät mit einer ausreichenden Zufuhr an Flüssigkeit in Form von Früchte- und Kräutertees und Mineralwasser. Bei dieser Art der Diät ist eine schnelle Gewichtsabnahme garantiert. Nicht selten werden bis zu 5 Kilo Gewichtsabnahme in der Woche verzeichnet. Eine Durchführung dieser Diät wird jedoch nicht für einen längerfristigen Zeitraum empfohlen. Auch sollte aufgrund der geringen Kalorienzufuhr darauf geachtet werden, dass kein Jo-Jo-Effekt eintritt. Die Durchführung und Vorbereitung der Kohlsuppen-Diät ist einfach und problemlos. Alle benötigten Nahrungsmittel sind überall im Handel erhältlich. Außerdem lässt sich die Kohlsuppe bequem für mehrere Tage im Voraus zubereiten. Auch für Berufstätige sollte der Transport der Suppe kein Problem darstellen.

Der Erfolg der Kohlsuppen-Diät basiert auf der erhöhten Energieverbrennung des Gemüses und Obst. Die dazu benötigte Energie wird aus den Fettdepots des Körpers genommen. Die Kohlsuppen-Diät kurbelt den körpereigenen Stoffwechsel auf ideale Weise an. Die Kohlsuppendiät kann auch für einen kurzen Zeitraum eine ideale Unterstützung zur Entschlackung des Körpers sein. Die Kohlsuppe ist besonders kalorienarm, verfügt aber über Ballaststoffe, die sehr schwer verdaulich sind. Der Weißkohl gilt als Fettverbrenner schlecht hin. Ein enormer Vorteil der Kohlsuppen-Diät ist das mangelnde Hungergefühl, das während der Diät die Kohlsuppe unbegrenzt gegessen werden darf. So ist das Durchhaltevermögen bei dieser Diät gewährleistet.

Personen mit einem empfindlichen Magen und Verdauungssystem sollten sich gut überlegen, ob sie eine Kohlsuppen-Diät durchführen wollen. Denn die blähende Wirkung des Weißkohls kann unangenehme Auswirkungen auf den Verdauungstrakt haben.






Copyright © 2019 richtig-abnehmen.net